Österreich & Ungarn bitten um russisches Gas

Wie können wir Europäer tatenlos zusehen, wenn zwei nationale Führer aus Österreich und Ungarn mit einem Kriegsverbrecher flirten, um ihre Vorräte an russischen fossilen Brennstoffen auf Kosten russischer Soldaten zu erhalten, die unschuldige ukrainische Zivilisten töten?

Welche Sanktionen müssen wir verhindern, dass sich Österreich und Ungarn so verhalten?

Die Österreicher sollten sich daran erinnern, was Hitler ihrem Land angetan hat, und die Ungarn sollten sich daran erinnern, was die Sowjetunion 1956 getan hat …

Haben sie keine Scham?

Zumindest sollten wir alle EU-Zahlungen und Zuschüsse an diese beiden Länder stoppen, bis sie aufhören, mit einem Despoten zu flirten, der ganz Europa bedroht.

Site Footer